Anstiege und Zeiten:

Alle Orte, Öffis, Hütten, Sehenswürdigkeiten...

Für Eilige, die nur kurz Zeit haben:


Von Wien oder Graz über die S6 nach Mürzzuschlag, dort Richtung Mariazell u. kurz nach Kapellen weitere 2 Km beim "Urani" die Schneealm-Auffahrt über "Michlbauer"  zum Parkplatz "Kohlebnerstand 1462m" um nur € 7,- Ab dort auf breitem, nicht steilem Weg ca. 3/4 Std. Fußmarsch auf`´s Hochplateau u. weiter bis zum weithin grüßenden Schutzhaus in gesamt knapp 1,5 Std

ODER:

Zur MichlbauerHütte am Almboden

ODER etwas länger:

Zur LurgbauerHütte am Ameisbühel, der östlichsten Sennerei Österreichs eine weitere Stunde

  

Wegweiser zur Schneealm an der L 23                                                                                                                Schneealpenhaus im Abendschein

.
Anstiegs-Tagestouren mit über 1000 Höhenmetern:
Von Altenberg über den "Naßkamm" (Parkplatz-Naß) ca 4 Std.
Von Altenberg über" Lohm,- dann Blarer- oder Almgraben" vom Parkplatz Lohm ca. 2-3 Std.
Von Neuberg durch die" Farfel" ca 3 Std.
Von Krampen durch den "Karlgraben" ca 4 Std.
Von Frein über die "Hinteralm" ca 7 Std.
Von Hinternaßwald über viele, zünftige "Nordanstiege" ca. 4-7 Std.
Mit Schi: am sichersten über "Tatscherhof" oder von Altenberg über den "Steingraben" u. den "Winterweg".
Rassig im Frühjahr in allen 1000 Hm-Gräben. Aber auch gemütlich am Plateau oder über die "Hinteralm".
Abfahrten je nach Schneelage u. Jahreszeit, bezw. momentaner Lawinengefahr Tel.: 03857/2190 am Schneealpenhaus oder im Tal beim Otto 03857/2111

Viel, viel mehr an Möglichkeiten, aber hier leider kein Platz mehr; darum kommt selbst zum Bergerlebnis her.


Anfahrtsspinne

Routenplaner für`s Auto


Routenplaner BUS

 Willst Du mehr wissen über unsere Veranstaltungen                                                                  Zurück zur Übersicht

http://www.heilpraktikerbuch.at