Unsere nächsten Veranstaltungen:

Schau HIER das RAD+SOMMERPROGRAMM 2017 und HIER das WINTERPROGRAMM 2016/17 u. in die letzte ZEITUNG

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

ALLER-NÄCHSTE VERANSTALTUNG:

_____________________________________________________________________________________________________________________-_____________________________________

Radlausflug am Feiertags-Donnerstag 25.5.2017 10,30 Uhr von Mürz über die RÖSTSTATION mit SCHAURÖSTEN, Piknik bei den 7 Quellen mit Wr. Wasser-Infos, Glasbläserei, INFOS HIER

ANMELDUNG: Guide Silvia+Peter 068 117 58 18

=========================================================================

Jederzeit geführte Hüttentouren auf unsere "Kamplhütte 1435m" mit zünftigem Jausen- u. Relax-Aufenthalt in, vor u. hinter der Hütte

========================================================================

In der Winterzeit: jederzeit je nach Wetter- u. Schneelage Treffpunkt vor dem Altenbergerhof.

Sucht Euch passend zur herrschenden Schnee- u. Lawinenlage nur für diese Situation  sichere Touren aus der kostenlosen übersichtlichen Panorama-Landkarte, hier Downloaden mit allen Topos hier Downloaden zu Schi,- Schneeschuh,- Eisklettertouren, Eislaufplätzen, Winterwanderwegen, Unterkünften, Veranstaltungen, geräumten Parkplätzen... Sie ist in den offenen Gasthäusern der Region  beim Einkehren u. in Wien in allen Büros der Alpinvereine u. Sport-Hervis/Ottakring auch in gedruckter Form zu haben!

Längere Schneeschuhtouren zu Plätzen, wo man sonst nicht hinkommt (Schneeschuhe+Stöcke-Verleih, Moon-Boots oder Bergschuhe genügen) Anmeldung unbedingt hier nötig.

Auch Langlaufen, Eisklettern, Eislaufen, Eisstocksport, Schitouren....

Jeden kalten Samstag von 14-16 Uhr "Schnuppereisklettern beim Eisturm mitten in Altenberg". Schischuhe genügen zum Probieren dieses lustigen Sports, Leihgeräte u. fachkundige Anleitung, natürlich voll gesichert

Unsere Hütte ist im Winter mit Schi u. Schneeschuhen weitgehend lawinensicher zu erreichen!

20 Paar Leihschneeschuhe, Winterbekleidung u. feste Schuhe mitbringen genügt

Was man noch alles im Winter machen kann HIER

=========================================================================

Im Sommer: geführte Walkingtouren mit Naturerfahrung (Blumen, Bäume, Kräuter, Vögel) im "gesunden 80-100 Puls-Tempo", ideal zum Fettverbrennen u. ohne "Müdezuwerden", Kräftigen, Dehnen, Entspannen....Pulsuhren u. Stöcke auch leihweise. Jederzeit kostenlos geführte Walkingtouren von 1-8 Stunden inkl. Pulsuhren- u. Stöckeverleih. Auch Firngleiter-u. Schneeschuhspaß.......Alles ist möglich nach Voranmeldung;

Unser RADL+SOMMERPROGRAMM 2017 HIER

Zur RADL-SEITE  HIER

Unbedingt auch Anmeldung bei Peter 0680/11 75 818 erforderlich, damit wir vorbereiten können

Die 5 Goodies WARUM mit uns mitfahren:

1.) Organisation,  man muß sich um nichts kümmern=reiner Genuß

2.) 3 Ziele+1 Einkehr oder Picknick, was man schon immer sehen wollte=Erlebnisfahrt

 3.) Unterwegs kann wer will, sein Rad gegen ein E-Bike tauschen u. das unbeschwerte Vergnügen live ausprobieren

4.) Begleitfahrzeug bei Reparatur, Müdigkeit, etz.=Sicherheit

5.) Man fährt Rad, wo man sonst nicht hinfahren darf=unbeschwerter Genuß

Radfahren im Naturpark

Auf den Strecken der ehemaligen Mountainbike-Alpentour haben wir zusammen mit dem Tourismus Mürzer-Oberland vier „Bergradlrunden“ für Biker ausgeschildert, die über den Radweg R5 erreicht werden. Dadurch ergibt sich eine durchgehende Strecke von Mürzzuschlag bis Mariazell.

INFO-Details: http://www.muerzeroberland.at/radfahren.html

Um auch weniger strammen Radl-Wadln diese Raderlebnisse zu ermöglichen, gibt es eine Kooperation mit einem sehr kompetenten E-Bike Lieferanten in Mürzzuschlag.

INFO-Details: http://www.hwsweb.at/bikee  - Peter Hillebrand, 0680 11 75 818

Ein Elektroradl ist trotz seiner Einfachheit beim Fahren ein sehr anspruchvolles Technikgerät und kompetente Beratung, Einschulung und vor allem das ungezwungene Ausprobieren sind ganz wichtige Punkte. Deshalb machen wir jeden 1. Samstag im Monat von April bis November geführte E-Bike-Schnuppertouren zum Ausprobieren auf verkehrsarmen Radlstrecken zu attraktiven Ausflugszielen, wie z. B. Falkensteinalm, Moassa, Dürrieglalm, Uraniteiche, Karlgraben+Sieben-Quellen...

Da kann man das tolle Feeling eines E-Bikes ohne Schnaufen auskosten, erfährt worauf es ankommt und lernt nebenbei eine tolle Naturparklandschaft kennen.

ANMELDUNG: office@styronics.at  - Christoph Schöngrundner, 0664 46 38 453

00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

Erlebnisreiche Wald-Walkinggänge, Schneeschuhwanderungen, nur kurze Voranmeldung nötig.

Weiters ganzjährig: Das komplette Alpen-Vereinsprogamm durch Mitgliedschaft ausnützen, zum Programm.

Organisiert durch die beiden 60+  Otto und Gerti Neubacher aus 8691-Altenberg an der Rax 26

Fon+Fax: 03857/2111 Handy: 0676/402 56 26 E-Mail: ottoneubacher@aon.at

Rechtzeitige Anmeldung notwendig, damit es ein schöner Tag wird.

Mit der Ortsgruppe „Südwien-Mürzer-Oberland“ der Sektion ÖGV  des Alpenvereins

 Kostenlose Führungen zum Kennenlernen der Gegend, je nach Wetter, Lust und Laune

 Walking-Stöckeverleih und Führung zu den schönsten Plätzen von 1-8 Stunden Dauer

 Schneeschuh-Verleih und Führung im leichten Gelände  des Naturparks www.muerzeroberland.at

 Tourenschi-Verleih und Touren je nach Wetter,-Schnee-und Lawinenlage am aktuellsten bei www.lawine.at

 Langlaufen und Cross-Country-Touren für Genießer. Routen auch unter www.schneealm.at

 Schnupper-Eisklettern am Eiskletterturm in Altenberg mit Leihausrüstung, auch für Kinder!!!

 Tourenausflüge im Sommer und Winter, Programm unter www.schneealmtouren.info

 Tourenauskünfte für`s Arbeitsgebiet (umfangreiche, auch historische Unterlagensammlung)

 Tagesaktuelle Wetter-Schnee-Lawinen-und Tourenauskünfte unter www.schneealmtouren.info

 Leicht verständliche Wander-Kurse (Kartenlesen, Ausrüstung, Verhalten im Gebirge, GPS....)

 Führungen am Wassererlebniswanderweg, Inbetriebnahme der 300 Jahre alten Mühle Anmeldung www.altenbergerhof.com

 Blumen, Beeren, Kräuter,  Pilze, erkennen und bestimmen beim Wandern

Um Mithilfe in froher Runde wird gebeten für

 Unterstützung bei Wegeeerhaltung u. Markierung im Arbeitsgebiet Schneealm+Rax mit 209Km Länge durch Spenden u. Mitarbeit

 Erhalt u. Pflege unserer Gipfelkreuze u. der Infrastruktur im Arbeitsgebiet Rax-Süd u. Schneealm

 Erhalt u. Unterstützung Kutatschhütte,  Schneealpenhaus,  Habsburghaus

Alle Vorschläge auf eigene Gefahr und Verantwortung. Keinerlei Haftung unsererseits.

Prospekte als PDF-Download

Essen, Trinken, Schlafen1, Essen, Trinken, Schlafen2, Wasserwegprospekt.

Mithilfe in froher Runde beim Markieren, meldet Euch

  zu WAS wir alles für Euch machen                                                                zurück zur Übersicht

http://www.heilpraktikerbuch.at